Weil es nichts Schöneres gibt, als Geschichten zu erzählen …

Nicola Berger wurde 1981 in einer Stadt am Niederrhein geboren. Nichts macht sie lieber, als Geschichten zu erzählen. Weil das schon immer so war, stand sehr schnell fest, dass sie Autorin werden wollte. Sie beschloss, Germanistik zu studieren und zog dazu für ein paar Jahre ins nahe gelegene Ruhrgebiet. Schon während des Studiums arbeitete sie für den moses. Verlag, für den sie Texte lektorierte, übersetzte und bei dem schließlich ihre ersten eigenen Bücher und Spiele veröffentlicht wurden. Besondere Freude bereitet ihr die Mitarbeit an der Reihe „black stories“, aber auch die jüngere Zielgruppe hat es ihr angetan. So betreut sie für den Panini Verlag redaktionell zahlreiche Kindermagazine, beispielsweise zu den beliebten Themen „Bob der Baumeister“, „Die Biene Maja“, „Wickie und die wilden Männer“ und „Feuerwehrmann Sam“.

%

Kreativität

Veröffentlichungen

Tassen Kaffee pro Textseite

neue black stories pro Jahr

 

Druckfrisch!

Black stories –
Tod in Hollywood

Weitere Infos …

 

 

 

Brandneu:

50 rabenschwarze
Rätsel rund um
das Studentenleben
und -sterben 🙂

Weitere Infos …

 

 

 

„Ein Bild sagt mehr
als tausend Worte.
Sagen Sie das mal
mit einem Bild.“

Wilfried S. Bienek